Hamburg 2020 "Rund um die Binnen/Außenalster"

Oliver.D

Active member
ich möchte mit euch in den 12 Monaten eine Tour rund um die Binnen / Außenalster machen.

die Alster in ein 56 Kilometer langer Fluß und entspringt in SH in Henstedt / Ulzburg.
durch Wehre und Schleusen angestaut bildet sie in Hamburg die Binnen / Außenalster.
hinter der Binnenalster mündest sie in Höhe des Hafens in die Elbe.
von der Außenalster gehen wiederum einige Wasserkanäle ab.
diese beiden Seen bilden ein großes Wassersportgebiet inkl. unzähligen Segel und Bootsvereinen.

auf der Alster ist das ganze Jahr über Betrieb, auch im Winter wenn die Seen nicht zugefroren sind,
aber auch wenn diese zugefroren sind und das Eis dick genug ist und tragen kann.

die bekannten "Alsterschiffe" verkehren via Fahrpläne und Sonderfahrten auf beiden Seen und den Alsterkanälen.
die Alsterschiffe haben ihren Hauptanleger "Jungfernstieg auf der Binnenalster.
auf der Außenalster gibt es etliche Fähranleger für die Alsterschiffe, wo man aussteigen und wieder zusteigen kann.
hier eine interessante Infoseite der Alstertouristik
https://alstertouristik.de/

Standort für diese Aufnahme war im Statteil Uhlenhorst "zur schönen Ausssicht"
es war an diesem Tag grau und naß/kalt, trozdem wurde auf der Außenalster gepaddelt.

-01- Januar
Hamburg_Außenalster_.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Oliver.D

Active member
Danke, lasst euch überraschen,
die Bilder sind dann auch jeweils "live" aus dem Monat
weiß also selber nicht was mich an diesem Tag dort erwartet = ein bißchen Vorbereitung gehört auch mit dazu.;)
01 entstand am So.05.01.
 
Zuletzt bearbeitet:

Oliver.D

Active member
wer möchte kann diesen Thread gerne mit seinen 12 Bildern [1 Bild / Monat] aus seinem Wohnort und nähere Umgebung füllen.
dieser Thread ist ein kleiner Ableger aus dem ersten Forum "52 Wochen"
ihr wisst ja noch.
 
Zuletzt bearbeitet:

evalgg

Well-known member
Hallo Oliver,
das ist ein super Projekt! Ich bin begeistert davon. Schon mit dem ersten Teil habe ich gelernt, dass die Alster ein eigener Fluß ist und nicht Teil des Hafens. Ausserdem habe ich die Trilogie von Carmen Korn gelesen, die in Hamburg angesiedelt ist, hauptsächlich in Uhlenhorst. Schon deshalb bin ich auf deine Bilder gespannt. Du kannst auch gerne jede Woche ein Bild einstellen.
Gerade für mich aus dem Süden ist das ein spannendes Projekt.
LG Eva
 

Oliver.D

Active member
Moin Eva,
freut mich wenn Dir dieser Thread gefällt, lasse Dich noch 11 Monate überraschen.
kannst aber auch gerne aus deiner Region mitmachen., wenn Du möchtest (y)
dafür ist der Süden für mich eher unbekannt.
 
Zuletzt bearbeitet:

evalgg

Well-known member
Was sind die Regeln? Jeden Monat ein Bild. Einen bestimmten Tag? Monatsbezogen oder welche Aktivität ich gerade gemacht habe?
LG Eva
 

Oliver.D

Active member
pro Monat egal welcher Tag 1 Bild aus Deiner Wohngegend / Heimat und oder Umland.
dieses Bild sollte dann auch in dem Monat gemacht worden sein,keine aus dem Archiv,

wenn Du einen Monat aussetzen möchtes, völlig OK.
es soll ja Spaß machen und nicht in z.B. Stress ausarten wenn keine Zeit ist.
 

evalgg

Well-known member
Das hört sich gut an. Allerdings mußt du mit Hopfengartenbildern rechnen, das als Warnung.
LG Eva
 

UweK

New member
Tolle Idee Oliver. Und da ich Hamburg liebe, hast du für mich genau das richtige Thema für dein Projekt gewählt (y)
 

evalgg

Well-known member
Darf ich für Januar noch ein bereits fertiges Bild nehmen? In den drei Tagen bekomme ich wetterbedingt nichts mehr Gescheites hin. Ich hätte Regensburg vom 10. Januar und Pappenheim vom 21. Januar anzubieten.
LG Eva
 

Oliver.D

Active member
Darf ich für Januar noch ein bereits fertiges Bild nehmen? In den drei Tagen bekomme ich wetterbedingt nichts mehr Gescheites hin. Ich hätte Regensburg vom 10. Januar und Pappenheim vom 21. Januar anzubieten.
LG Eva

hau rein was Du möchtest Eva ;)
gerne Pappenheim, die Gegend kenne ich überhaupt nicht.
in Regensburg war ich mal im vorherigen Jahrhundert [1990].
 
Zuletzt bearbeitet:

evalgg

Well-known member
Pappenheim liegt im Naturpark Altmühltal. Der Ort hat nur etwas über 4000 Einwohner, ist aber überregional bekannt durch Schillers Drama "Wallensteins Tod". Gottfried Heinrich Graf zu Pappenheim und seine Offiziere fragen Wallenstein ob etwas an dem Gerücht wahr sei, dass er mit den feindlichen Schweden heimlich verhandle. Wallenstein antwortet anerkennend: "Daran erkenn ich meine Pappenheimer!". Dass sie nämlich mutig ihn selber fragen was Sache sei und treu zu ihm stehen und nicht den Gerüchten Glauben schenken und abtrünnig werden.
Der Ort wird hufeisenförmig von der Altmühl umflossen. Auf einem Berg in der Schlaufe liegt die Ruine der Burg Pappenheim. Unten an der Altmühl liegt das Alte Schloß aus dem späten 16. Jahrhundert und das Neue Schloß, das im 19. Jahrhundert nach Plänen von Leo von Klenze erbaut wurde. Z.Zt führen die Stadt Pappenheim und der Graf eine gerichtliche Auseinandersetzung. Der Graf hat von der Stadt Zuschüsse für die Renovierung der Schauseite des Neuen Schlosses bekommen, hat aber die von ihm genutzte Gartenseite renoviert. Der Graf wollte sich dafür rächen und hat versucht 4 Quadratmeter Grund für die Stadt zu sperren, die sich dummerweise genau auf einer Zufahrtsstraße zur Burg und zum Bauhof befanden. Er mußte zwar das Stück wieder freigeben, aber wenn es zu keiner gütlichen Einigung kommt, strebt die Stadt ein Enteignungsverfahren an.
In Pappenheim gibt es noch weitere Sehenswürdigkeiten, allen voran die St. Galluskirche aus dem 9. Jht. Eine Innenansicht seht ihr unter meinen Bildern.

Die ev.-lutherische Stadtkirche wurde 1476 errichtet, die Klosterkirche St. Augustin ist von 1372, aber nur im Rahmen von Führungen zugänglich, die katholische Pfarrkirche wurde erst Ende des 19. Jht. errichtet. Die Weidenkirche ist erst ein paar Jahrzehnte alt, aber dennoch etwas ganz Besonderes.
Mein Bild wurde vom Weinberg, einem wunderbaren Aussichtspunkt, gemacht. Man sieht die Altmühlschleife, die Burg, die Kirchen und Schlösser.
Wir kommen öfter nach Pappenheim zum Wandern und vorallem wegen einem Modellbahngeschäft. Der Ort ist als Urlaubsziel zu empfehlen, auch für Sportbegeisterte.
IMG_1768-1-2 CEdetsky+brill auflösung.jpg
 
Oben