Unser Bahnhof
DidiS

Unser Bahnhof

Der Rangierbahnhof Maschen, laut Wiki der zweit größte der Welt
  • Like
Reaktionen: Hevo und MiniOn
Ein interessantes Bild. Man wird schön in die Tiefe gezogen. Ich bin aber unschlüssig, ob vorn die beiden Waggonteile mich nicht vorzeitig abbremsen.
Könnte der Himmel ein Luminar 4 Himmel sein? ;)
 
Erstaunlich, wie gut sich die Menge der Waggons, Gleisen und Container mit den zahlreichen fluffigen Wölkchen verträgt.
Die vorderen Waggons dürften auch für mich fehlen.
LG, Betina
 
Ich danke euch für eure Kommentare.
Mit den beiden angeschnittenen Waggons ist es solch Sache. Sie standen dummerweise unter der Brücke, von der aus ich das Bild gemacht habe. Diese wegzuretuschieren wäre mir zu aufwendig und mit einfach abschneiden hätte den Lichtmast unten abgeschnitten und den rechten Waggon zu stark verkürzt, ich war mir da ehrlich gesagt im Zweifel. Der Himmel war nicht genau so, eher langweilig, hier habe ich etwas nachgeholfen.
Zurzeit ist die Decatur Brücke, von der man bisher fotografieren konnte, seit mittlerweile 2 Jahren nicht mehr benutzbar, dieses auch für Fußgänger und Radfahrer, angeblich soll sie Einsturz gefährdet sein. Das Ganze erinnert schon an eine Posse, es gibt teure Gutachten und Gegengutachten für den Abriss oder den Erhalt der Brücke. Um den Maschener Bahnhof, für den Personenverkehr nutzen zu können, muss man schon einen größeren Umweg in Kauf nehmen. Zumutbar ist dieser nur mit dem Auto, ansonsten ist man auf den Busverkehr zum nächsten Ort angewiesen, Pendlerparkplätze sind dort am Bahnhof eher Mangelware.
LG Dieter
Ergänzend dazu gibt es auf YouTube ein interessantes Video:
 
Zuletzt bearbeitet:
Ein Bericht oder besser eine TV Dokumentation haben mich für diesen Größten Rangierbahnhof in Deutschland schon Fasziniert, hier könnte ich mich wenn man dürfte zwei Tage aufhalten. Mich stören die vorderen Wagon überhaupt nicht da diese für mich dazu gehören. Das ist Leben auf und mit den Schienen. ❤❤❤👍
 
Mir gefällt die Dynamik der langgestreckten Kurve der Gleise. Die großartige Tiefe der Aufnahme und die Farben. Links passen sich die Container dem Himmel an, rechts den Gleisen mit ihren erdigen Tönen. Und die Waggons am unteren Bildrand stören mich nicht. So ist halt das Leben
Claudia
 

Medieninformationen

Kategorie
1911: Hier lebe ich ... meine (nähere) Umgebung
Hinzugefügt von
DidiS
Datum
Aufrufe
343
Anzahl Kommentare
6
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
SONY DSLR-A700
Blende
ƒ/8
Brennweite
30,0 mm
Belichtungszeit
1/125
ISO
200
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
DSC04110.jpg
Dateigröße
591,5 KB
Aufnahmedatum
Mo, 20 Februar 2012 4:14 PM
Abmessungen
1280px x 859px

Teilen

Oben