hk_meise_1.jpg
HerbertK

hk_meise_1.jpg

Ich wollte auch mal eine Meise hab ... ähm: fotografieren. Also machte ich ein Meisen-Suchbild mit 200 mm Brenweite und Blende 2,8 über rund 5 m Entfernung durch das Glas der Terrassentür. Das hier ist ein 100-%-Crop (1280 x 853 Pixel) aus dem ganzen Bild (6240 x 4160 Pixel).
  • Like
Reaktionen: evalgg und Hevo
Der Chef hat ne Meise.....😄
.....und sogar eine schöne scharfe, ohne den weißen Fleck wäre
es ein tolles Bokeh.
 
Die weißen Flecken müssen aus dokumentarischen Gründen bleiben: Der Rest vom ersten Schnee dieses Winters!
 
Ich wollte auch mal eine Meise, dann habe ich im Auto jemand den Vogel ( mal ) gezeigt, konnte noch rechtzeitig die Tür Verriegelung betätigen, so ein Bud Spencer Typ wollte den Käfig der Meise öffnen und klopfte mit den Händen nein es waren Fäuste auf das Dach. Man war ich froh das ein gehupe losging und die Vogel Lampe auf Grün gesprungen war. 😉🙂😉🙂🤣 Ich Flog so Schnell mit meiner Meise nach Hause und ließ sie fliegen. Ich denke das Bud nach über dreißig Jahre nicht mehr suchen wird und Glücklich mit seiner Familie lebt. 🌲🌲🌲 Frohe Adventszeit.
 
Für diesen Crop ist es noch eine super-Qualität!
Komisch, mit meinem 300er kriege ich mit Blende 6,3 nicht solche Schärfentiefe her wie du mit 2,8???:unsure::unsure::unsure:
LG Eva
 
Es waren die ersten Aufnahmen mit dem Canon RF 2,8/70-200 mm L ... und ich glaube, das Objektiv ist ziemlich gut ...
 

Medieninformationen

Kategorie
Tiere
Hinzugefügt von
HerbertK
Datum
Aufrufe
231
Anzahl Kommentare
8
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS RP
Blende
ƒ/2.8
Brennweite
200,0 mm
Belichtungszeit
1/500
ISO
400
Dateiname
hk_meise_1.jpg
Dateigröße
893,9 KB
Aufnahmedatum
Do, 12 Dezember 2019 11:58 AM
Abmessungen
1280px x 852px

Teilen

Oben