Weite
Brita Leiser

Weite

Im Hohen Venn, Belgien. Das Hohe Venn ist eine Hochmoorlandschaft im Grenzgebiet Deutschland/Belgien. Auf einer Wanderung im November 2019 entstand an einem trüben, kalten, regnerischen und windigen Tag (also typisches Novemberwetter) diese Aufnahme.
Ein sehr schönes Motiv. (y) Für mich bleibt die Weite bestehen, wenn Du direkt links vom Maulwurfshügel? schneidest, der mMn den Blick viel zu schnell nach dort zieht.
 
Sehr schön der einsam stehende, windgebeutelte Baum. Das Hohe Venn ist tatsächlich eine unwirkliche, aber sehr schöne Landschaft. War schon mal vor etwa 40 Jahren dort.
 
Ein sehr schönes Motiv. (y) Für mich bleibt die Weite bestehen, wenn Du direkt links vom Maulwurfshügel? schneidest, der mMn den Blick viel zu schnell nach dort zieht.
Die Weite würde auch bestehn bleiben, wenn ich ihn wegretuschieren würde. Den dunkleren Fleck hatte ich gar nicht mehr im Blick....
 

Medieninformationen

Kategorie
Minimalismus
Hinzugefügt von
Brita Leiser
Datum
Aufrufe
304
Anzahl Kommentare
14
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
OLYMPUS IMAGING CORP. E-M5MarkII
Blende
ƒ/8
Brennweite
22,0 mm
Belichtungszeit
1/125 Sekunde(n)
ISO
400
Blitz
Ein, kein Blitz
Dateiname
HohesVennBelgien_20191111_PB110192.jpg
Dateigröße
438,4 KB
Aufnahmedatum
Mo, 11 November 2019 11:35 AM
Abmessungen
1280px x 641px

Teilen

Oben