USB-Anschluß einer externen Festplatte

evalgg

Well-known member
Meine Bilder speichere ich auf einer externen Festplatte und bearbeite sie auch dort, da das Laptop zu wenig Speicherplatz hat.
Ich habe eine 4 TB Festplatte mit USB 3.0 Anschluss und die gleiche als Sicherung. Vor einiger Zeit erkannte der Computer plötzlich die Festplatte nicht mehr und sie ließ sich dadurch nicht mehr hochfahren. Erst als ich sie beim USB 2.0 Anschluß ansteckte funktionierte sie wieder. Seitdem läuft sie nur auf USB 2.0.
Kann mir jemand erklären warum das so ist und ob und wie ich sie wieder bei 3.0 anschließen kann? Die Sicherungsfestplatte (also der Zwilling) läuft ganz normal auf USB 3.0.
 

Robert

Well-known member
Meine Bilder speichere ich auf einer externen Festplatte und bearbeite sie auch dort, da das Laptop zu wenig Speicherplatz hat.
Ich habe eine 4 TB Festplatte mit USB 3.0 Anschluss und die gleiche als Sicherung. Vor einiger Zeit erkannte der Computer plötzlich die Festplatte nicht mehr und sie ließ sich dadurch nicht mehr hochfahren. Erst als ich sie beim USB 2.0 Anschluß ansteckte funktionierte sie wieder. Seitdem läuft sie nur auf USB 2.0.
Kann mir jemand erklären warum das so ist und ob und wie ich sie wieder bei 3.0 anschließen kann? Die Sicherungsfestplatte (also der Zwilling) läuft ganz normal auf USB 3.0.
Liebe Eva
Leider kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen, aber ich habe auch eine Festplatte die nicht mehr lesbar ist, die Idee mit dem 2.0 USB werde ich mal probieren!
Hoffe es findet sich ein Spezialist für dein Problem!
 

evalgg

Well-known member
Liebe Eva
Leider kann ich dir bei deinem Problem nicht helfen, aber ich habe auch eine Festplatte die nicht mehr lesbar ist, die Idee mit dem 2.0 USB werde ich mal probieren!
Hoffe es findet sich ein Spezialist für dein Problem!
Dann wäre uns beiden geholfen!
 

Jörg Mittendorf

Well-known member
Mal ein ganz blöde Frage: Ist der USB-Anschluss wirklich ein USB 3.0 Anschluß. Die Rechner heutzutage haben ja vorne und hinten USB-Anschlüsse, und das teilweise ganz wild gemischt.
 

evalgg

Well-known member
Das wäre jetzt auch meine erste Frage gewesen. Und als Versuch würde ich noch nach einem anderen Rechner schauen (zur Not vom Nachbar), ob die Platte dort über USB 3 läuft.
Das Problem kann nicht am Rechner liegen, weil ich inzwischen einen neuen habe und bei dem tritt das gleiche Problem auf. Als ich den neuen Rechner bekommen habe war es das Erste was ich probiert habe, ob ich den 3. Anschluß wieder nutzen kann. Ging aber nicht. Zum Glück hat er noch einen 2.0 Anschluß, was heutzutage nicht mehr selbstverständlich ist.
 

evalgg

Well-known member
Mal ein ganz blöde Frage: Ist der USB-Anschluss wirklich ein USB 3.0 Anschluß. Die Rechner heutzutage haben ja vorne und hinten USB-Anschlüsse, und das teilweise ganz wild gemischt.
Ich bilde mir ein, dass ich den Unterschied erkenne. Im Festplattenkabel ist das blaue Teil drin. Beim Rechneranschluß, bei dem die Festplatte funktioniert, ist kein blaues Teil drin. Wenn ich sie in einen Anschluß mit Blau einstecke, höre ich, dass sie versucht hochzufahren, es aber nicht geht.
 

michel

Well-known member
Hallo Eva,
haben Deine Festplatten eine externe Stromversorgung? Wenn ja, würde ich einmal die Netzteile tauschen.

LG Michel
 

jottkah

Well-known member
... Wenn ich sie in einen Anschluß mit Blau einstecke, höre ich, dass sie versucht hochzufahren, es aber nicht geht.
Das deutet darauf hin, dass die Stromversorgung über den USB Anschluss nicht ausreicht (geht in die Richtung von Michel, der nach dem Netzteil fragt).
Versuch das mal mit dem Kabeltasuch. Danach könne wir weiterraten ?
 

evalgg

Well-known member
Hallo Eva,
haben Deine Festplatten eine externe Stromversorgung? Wenn ja, würde ich einmal die Netzteile tauschen.

LG Michel
Das deutet darauf hin, dass die Stromversorgung über den USB Anschluss nicht ausreicht (geht in die Richtung von Michel, der nach dem Netzteil fragt).
Versuch das mal mit dem Kabeltasuch. Danach könne wir weiterraten ?
Ja, beide Festplatten haben eine externe Stromversorgung. Netzteil werde ich auch morgen testen! Danke!(y)

P.S.: kann man die ohne Festplatte kaufen?
 

jottkah

Well-known member
Ja, kann man einzeln kaufen. Musste kürzlich das Netzteil einer Netzwerkplatte tauschen. Hat keine 15,- gekostet. Du musst nur den Stecker genau messen. Da gibt es glaube ich drei, die identische Außenmaße haben aber der Innendurchmesser unterschiedlich sind.
 

evalgg

Well-known member
Ja, kann man einzeln kaufen. Musste kürzlich das Netzteil einer Netzwerkplatte tauschen. Hat keine 15,- gekostet. Du musst nur den Stecker genau messen. Da gibt es glaube ich drei, die identische Außenmaße haben aber der Innendurchmesser unterschiedlich sind.
Danke! Habe da leider keine Erfahrung damit. Da hast du mir schon sehr geholfen, bevor ich dreimal das falsche Kabel kaufe. (y)
 

Herr Lich

Active member
Danke! Habe da leider keine Erfahrung damit. Da hast du mir schon sehr geholfen, bevor ich dreimal das falsche Kabel kaufe. (y)
Hallo Eva,
falls tatsächlich das Netzteil getauscht werden muss: auf dem Netzteil ist die Spannung und der Strom aufgedruckt, den das Netzteil liefert. Dort steht dann bpsw.: 12V DC 1.5 A. Das neue Netzteil muss die selbe Spannung (V) liefern und mindestens den aufgedruckten Strom (A)
 

evalgg

Well-known member
Hallo Eva,
falls tatsächlich das Netzteil getauscht werden muss: auf dem Netzteil ist die Spannung und der Strom aufgedruckt, den das Netzteil liefert. Dort steht dann bpsw.: 12V DC 1.5 A. Das neue Netzteil muss die selbe Spannung (V) liefern und mindestens den aufgedruckten Strom (A)
Danke! Da könnte ich leicht daneben greifen. Habe nämlich keine Ahnung.
 

GabyD

Well-known member
Leider kann ich hier auch nicht weiterhelfen, aber ein interessanter Thread ist es allemal.
 

evalgg

Well-known member
@alle Helfer: heute habe ich das Netzteil von den beiden identischen Festplatten ausgetauscht, aber die Festplatte lief wieder nur auf USB2.0. Da habe ich das Kabel, die Festplatte mit dem Computer verbindet ausgetauscht und siehe die Festplatte lief auf 3.0. Das war offenbar der Übertäter. Dann habe ich natürlich noch den Gegenversuch gestartet und die Sicherungsfestplatte lief mit dem "kaputten" Kabel auch nur auf USB2.0. Jetzt habe ich die Verbindungskabel getauscht und werde mir ein neues demnächst besorgen.
Ich habe mal so ein Kabel geschrottet, weil ich es eingeklemmt habe. Aber, dass so ein Kabel ohne äußeren Anlass von USB2.0 auf USB 3.0 springt kann ich mir nicht erklären.
Herzlichen Dank für euere Tipps, die mir sehr geholfen haben. Ich hätte den Fehler immer in der Festplatte gesucht.:love:
 

DidiS

Well-known member
Hallo Eva,
defekte Datenkabel sind nicht so selten, vielfach werden minderwertige Kabel zu den Festplatten dazugelegt. Es gibt natürlich auch unterschiedliche mit unterschiedlichen Steckern an den Enden. Wenn du keinen Computerladen in der Nähe hast, würde ich einmal bei Amazon schauen, hier gibt es nicht nur unterschiedliche Kabel, sondern auch noch hochwertige Markenkabel. Ich habe gleich die mitgelieferten USB3 Kabel zu meinen 4 externen Festplatten gegen hochwertige ausgetauscht, bisher gab es noch keine Probleme.
Gruß Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben