Monatsthemen - Ideensammlung

sab.k

Active member
Sicher ein schönes Thema - allerdings möglicherweise auch nur örtlich begrenzt durchführbar.
Zumindest habe ich z.B. in diesem Herbst/Winter noch keine Schneeflocken und auch noch Eiskristalle gesehen.
Wurde übrigens nicht erst vor wenigen Tagen Schnee nach Gelsenkirchen und anschließend dieser dann von dort nach Oberhof gekarrt nur um auch dort Biathlonwettbewerbe durchführen zu können????

Daher die Bitte: Das jeweils vorgeschlagene Thema sollte immer von allen Interessierten (auch ohne "Weltreisen" und großem logistischen Aufwand)
zu stemmen sein - und ein Anwalt sollte auch nicht unbedingt themenbedingt benötigt werden.
"Kalt" - gibt es auch im Kühlschrank oder in der Truhe - oder mit einem schönem Eis auf der Hand
"Eiszeit" - habe schon mal Wasser mit Blüten eingefroren - gab ein schönes Bild
"Ganz in Weiß" - Schnee oder Hochzeit oder ein Arrangement aus verschiedenen weißen Dingen

Ich sehe die Themen mitunter gar nicht so eng. Natürlich passt der Winter, aber man kann die Themen auch immer ganz anders auslegen, so dass auch derjenige, der nicht Ski auf der Seiser Alm fährt durchaus sogar im Wohnzimmer ein passendes Bild kreieren könnte. Also ist denke, es ist für jeden was dabei.
 

sab.k

Active member
ich hatte auch über Fasching nachgedacht aber verworfen, da in einigen Bundesländern die "organisierte Fröhlichkeit" noch nicht eingeführt wurde:)
... und bei Schnee würde mir auch kein Griff ins Archiv helfen - vor lauter Verzweiflung habe ich schon selbst Schneeflocken gebaut (siehe Bild)
genau so meine ich das - ein wenig Kreativität und schon passt es
 

evalgg

Well-known member
Ich finde, wir sollten bei lockeren Themen, meinetwegen durch Abstimmung, bleiben, aber die Anzahl der Einreichungen auf 2 Bilder beschränken. Es wird mir sonst alles zu kompliziert und zu kopflastig.
Hinsichtlich d-pixx WB hat das Verfahren seit Jahrenden bestens geklappt. Die ganze Sache jetzt umzustellen, weil ein- oder zweimal irgendwelche Browser verrückt gespielt haben, halte ich auch für überflüssig. Im richtigen Leben ändert man schließlich wegen einiger weniger entgleister Einzelfälle auch kein ansonsten bewährtes System.
Ich stelle hier jetzt nur meine persönliche Meinung zur Disposition.
Was allerdings eventuell noch überlegenswert wäre, eine kurze automatisierte Rückmeldung nach dem Einreichen der Bilder, damit man sich sicher sein kann. Welche Arbeit das allerdings für die Redaktion macht, entzieht sich meiner Kenntnis.
Ich glaube, du verwechselst jetzt das Monatsthema mit dem d-pixx-Wettbewerb. Hier geht es um das Monatsthema.
LG Eva
 

Buni

Well-known member
Nein, Eva, mein 1. Abschnitt bezieht sich auf das Monatsthema, der zweite auf den WB, der zwar nicht hier aber an anderer Stelle hinsichtlich der Verfahrensweise zur Disposition gestellt wurde. Da ich nicht in den Foren hin und herspringen wollte, habe ich diesen Umstand auch gleich hier abzuhandeln versucht. Aber es gibt mittlerweile so viele Baustellen, dass das wohl zu Missverständnissen geführt hat. Sorry!
 

evalgg

Well-known member
Danke für die Richtigstellung. Ich habe mich zwar gewundert, dass du Themen für den Wettbewerb vorgeben wolltest, aber alles im Zusammenhang gesehen.
LG Eva
 

Manni

Well-known member
Mir hatte ja der Vorschlag „Weiß“ für den Januar gefallen.

„Weiß“ aber nicht im Sinne einer direkten Verbindung zur Jahreszeit, sondern eher im Sinne von „weiß“ als klar dominierende „Farbe“ oder nur als „magischer“ Hingucker/Highlight.
Hier gäbe es sicher zahlreiche zeit- und ortsunabhängige Interpretationsmöglichkeiten.

Aber auch ein Thema wie „hell und dunkel“ bzw. „hell vs dunkel“ würde ich gerne vorschlagen.
Das Thema wäre auch zeit- und ortsunabhängig.
Thematisch ist es aber wohl eng mit „weiß“ verwandt.

Ist ja nur eine Idee…
 

lichtjahr21

Well-known member
Finde die Idee mit dem Monatsbezug gut, das könnte man 1 Jahr lang durchziehen (allerdings wäre es da günstig gewesen, im Januar zu starten).

Gruß Ralf
 

Buni

Well-known member
Licht und Schatten wird wahrscheinlich schwierig sein, da es für dieses Jahr schon als WB-Thema ausgeworfen ist.
 

evalgg

Well-known member
Licht und Schatten wird wahrscheinlich schwierig sein, da es für dieses Jahr schon als WB-Thema ausgeworfen ist.
Sorry! Im Alter läßt halt das Gedächtnis nach. Da ich bisher nicht an den WB mitgemacht habe, habe ich die Themen nicht richtig verinnerlicht. ;)
LG Eva
 

Bruno

Well-known member
Mal ein Einwurf: Es wäre mMn eine sinnvolle Möglichkeit, aus dem Vormonat eine Liste der stärksten und wichtigsten Pressethemen durch die User zu erstellen. Aus dieser Liste wird dann in den letzten drei Tagen das kommende Monatsthema gewählt.

Vorteile:
Es ist aktuell und man fo(ö)rdert die Kreativität

Nachteile:
Viele Themen ziehen sich natürlich durch das gesamte Jahr hindurch (Klimablabla inkl. Gretamania, Brexit) und einige Themen sind auch sehr weit weg (Vorfälle in Fernost etcpp). Diese Nachteile sind aber auch Vorteile, man hat 12 Monate, sich beispielsweise über den Diesel Gedanken zu machen und das Thema umzusetzen.

Dennoch finde ich, gibt es monatlich immer genug Themen, die sich eignen, und sei es nur, dass mann sie "aufs Korn nimmt".

Beispiel Trump:
TD7IMG_26297_1.jpg
 
Oben