Monatsthema April - Anfrage wegen "Schilderwald"

Ich möchte "Schilderwald" als Monatsthema für April

  • ja

    Stimmen: 12 46,2%
  • nein

    Stimmen: 14 53,8%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    26
  • Umfrage geschlossen .

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Es wird anderswo überlegt, dass "Schilderwald" ein gutes Monatsthema wäre.

Wenn es auf Gegenliebe stößt, machen wir das.

Wir müssen uns aber flott entscheiden, damit die Bilder nicht in den neuen Schilder-Thread geladen, sondern für das MT aufgehoben werden.

Wir würden die Galerie dann offen lassen, damit neue Funde nach April nachgeschoben werden können.
 

lichtjahr21

Well-known member
Gute Idee!
Aber möglicherweise ist aus aktuellem Anlass ein Thema, bei dem man zum Motiv gehen müsste, etwas schierig in der Umsetzung (vielleicht kommt eine Ausgangssperre ?). Man könnte dann eben das Archiv durchforsten ... .
Gruß Ralf
 

Mitch

Well-known member
Eine Ausgangssperre ist eher unwahrscheinlich, ein Versammlungsverbot kommt bestimmt, aber dann nimmt man halt weniger Schilder und nur solche die man kennt?.

Nein, mal mit etwas ernst.
Ausgangssperre, wäre nicht das richtige, frische Luft und Bewegung kurbeln das Immunsystem an, Spazieren und leichte sportliche Betätigung im Freien helfen viel mehr als sich zu Hause einzuschließen und auf der Couch vor sich hin zu vegetieren.
 

Helmut Hess

Well-known member
Ich habe mit Nein gestimmt. Bei dem Thema wird noch weniger Beteiligung sein, als beim Februarthema Fundstücke.
 

ClausH

Well-known member
Da ich auch mit "Nein" gestimmt habe: Mein Vorschlag lautet "Frühling". Dieses Thema könnte - auch wenn eine Ausgangssperre kommen sollte - jeder bearbeiten.
Gruß
Claus
 

Manni

Well-known member
Ich habe mit Nein gestimmt. Bei dem Thema wird noch weniger Beteiligung sein, als beim Februarthema Fundstücke.
Dto.
Kann mich natürlich fürchterlich irren, aber für mich muss eine mehr oder weniger knappe Mehrheit bei der Abstimmung nicht zwingend eine rege Beteiligung bedeuten. Auch scheint mir das Thema mehr ein reines Reportage-Thema zu sein, bei der Gestaltung eher zweitrangig ist.
(War das bei den Uhren nicht ähnlich?)
Da ich auch mit "Nein" gestimmt habe: Mein Vorschlag lautet "Frühling". Dieses Thema könnte - auch wenn eine Ausgangssperre kommen sollte - jeder bearbeiten.
Gruß
Claus
Daher bin ich auch für den Vorschlag von Claus.

Aber wie schon erwähnt - ich kann mich fürchterlich irren und bin auch etwas weniger gut gelaunt, weil ich meinen Urlaub in der kommende Woche jetzt vergessen kann.
 

Halunder

Well-known member
Also sorry - aber Thema "Frühling" - da wird's mir anders, wie viele Blümchenbilder überschwemmen dann die
Galerie. Und als Doku sehe ich das Thema schon gar nicht. Es sollte immer ein Thema sein mit "mal etwas anderes".
 

udodittmann

Well-known member
Ich habe mit Nein gestimmt.
auch ich habe mit nein gestimmt, denn im Zuge der Virus-Krise wären Fotoprojekte, die man zu Hause durchführen kann, aus meiner Sicht sinnvoller. Mein neuer Vorschlag wäre "Ostern" - da könnte man sowohl im Garten als auch in den eigenen vier Wänden schöne, neue Fotoprojekte planen und durchführen.
 

evalgg

Well-known member
Also sorry - aber Thema "Frühling" - da wird's mir anders, wie viele Blümchenbilder überschwemmen dann die
Galerie. Und als Doku sehe ich das Thema schon gar nicht. Es sollte immer ein Thema sein mit "mal etwas anderes".
Das sehe ich auch so. Habe immer noch eine leichte Uhrenallergie! Blümchenbilder sind okay und mache ich selbst gerne, aber als Monatsthema, vorallem, wenn die Menge nicht begrenzt ist, gibt es eine Überschwemmung. Ausserdem sehe ich ein Monatsthema als Ansporn auch andere Sichtweisen auszuprobieren.
LG Eva
 

Fabula

Well-known member
Habe für nein gestimmt, weil ich auch denke, dass es eher ein Reportagethema ist. Zur Zeit vielleicht etwas schwierig. Mir würde das Thema Minimalismus gut gefallen, das hier schon einmal erwähnt wurde (von Helmut Hess?) . Das wäre sowohl Indoor als auch Outdoor tauglich. Und auch im Archiv oder aktuell zu Funden tauglich ;)
 

Manni

Well-known member
Wieso bedeutet Frühling eigentlich nur "gleich Blümchen"?
Bedeutet demnach Herbst nur = Pilze?

Ausserdem sehe ich ein Monatsthema als Ansporn auch andere Sichtweisen auszuprobieren.
LG Eva
Das gilt genauso für ein MT Frühling. Sorry.

Das Thema Minimalismus -wie auch von Elke vorgeschlagen - wäre für mich übrigens aber auch ein feines Thema...
 
Zuletzt bearbeitet:

Manni

Well-known member
Wir haben beim Monatsthema eine "Mengenbegrenzung" auf 4 Bilder. Sonst hätte ich durchaus mehr einstellen können.
LG Eva
Welche Meinung von Dir stimmt denn nun?
An anderer Stelle siehst Du jetzt offenbar ganz anders...

Außerdem ist das hier ja nicht zum ersten Male passiert.

Wäre schade um das Bild, wenn du es wieder aus dem Monatsthema nehmen würdest. So viele Bilder sind noch nicht drin, dass eines mehr die Rubrik zum Überquellen bringen würde.
LG Eva
Auch für diesen Fall gab es mal Regeln.
M.E. muss dieses Bild auch gar nicht entfernt werden - sondern die Vorherigen.
Es dürfen halt nur 4 im Spiel sein...
Siehe unten:

Bisher waren es 4 Bilder. Wenn du mehr einstellst fliegt das erste raus.
LG Eva

Ich denke, es wäre sinnvoll, wenn die Spielregeln mal zusammengefasst würden und gut sichtbar angepinnt werden.
Mir persönlich ist es egal wie "gespielt wird, aber ständig die Regeln im eigenen Sinne zu interpretieren halte ich für suboptimal.
 
Zuletzt bearbeitet:

evalgg

Well-known member
Ich denke, es wäre sinnvoll, wenn die Spielregeln mal zusammengefasst würden und gut sichtbar angepinnt werden.
Mir persönlich ist es egal wie "gespielt wird, aber ständig die Regeln im eigenen Sinne zu interpretieren halte ich für suboptimal.
Das halte ich für eine Superidee! Allerdings sollte man durchaus ein Bild wieder in eine andere Rubrik verschieben können, wenn man ein bessseres Bild gemacht hat.
LG Eva
 
Oben