Hopfenandrehen
evalgg

Hopfenandrehen

So sieht es aus, wenn die Leute bei Regen und sechs Grad im Hopfengarten sitzen.
Siehe Bild: https://forum.d-pixx.de/media/hopfen.16692/
Da ich das Bild aus dem fahrenden Auto gemacht habe ist es eher mäßig, aber ich wollte euch die Arbeit zeigen, aber es sollte niemand erkannt
  • Like
Reaktionen: manidoro
Sehr gut getroffen, Danke Eva (y)(y)(y). Auch die Farbgebung ist so trist wie der Job. Ob sich die Arbeiter am Feierabend ein Bier leisten können?
 
Was machen die da ?
Wie man beim Bild "Hopfen" sieht kommen aus der Staude viele Triebe heraus. Das ist wie beim Wein: viele Triebe - kleine Trauben! Deshalb werden bis auf drei bis fünf Triebe alle weggeschnitten. Die verbleibenden werden im Uhrzeigersinn um den Kletterdraht gedreht. Das muss bei jeder Staude gemacht werden. Man nennt es den tausendfachen Kniefall vor dem Hopfen. Manche knien sich dabei hin, manche sitzen - aber aufstehen und zur nächsten Pflanze gehen muss jeder und das bei mehreren tausend Pflanzen auf einem Feld. Als ich das Bild gemacht habe, hat es geregnet und hatte 6 Grad. Aber auch, wenn es heiß ist wie die letzten zwei Tage, ist die Arbeit kein Zuckerschlecken.
 
Sehr gut getroffen, Danke Eva (y)(y)(y). Auch die Farbgebung ist so trist wie der Job. Ob sich die Arbeiter am Feierabend ein Bier leisten können?
Verpflegung ist inclusive, dafür gibt es nur den Mindestlohn. Und nach acht bis zehn Stunden mit dieser Arbeit willst du dich nur noch hinlegen.
 
Ein für mich interessantes Reportagefoto - habe so etwas nämlich noch nie gesehen.
Bei der Farbgebung in ich mir nicht so sicher, wahrscheinlich hat aber manidoro recht...
 
Danke fürs Zeigen! Wahrscheinlich ebenso prekär Beschäftigte wie hier die Spargelstecher und Erdbeerpflücker aus Polen und Rumänien!
LG Ursula
 
Danke fürs Zeigen! Wahrscheinlich ebenso prekär Beschäftigte wie hier die Spargelstecher und Erdbeerpflücker aus Polen und Rumänien!
LG Ursula
Normalerweise haben die Bauern eine Stammmannschaft, die oft schon jahrelang zur Arbeit kommt. Das Verhältnis ist dabei freundlich und manchmal sogar familiär. Seit Corona ist es durch unsere Bürokratie ein bisschen schwieriger geworden, die "alten" Leute zu bekommen.
 

Medieninformationen

Kategorie
Menschen
Hinzugefügt von
evalgg
Datum
Aufrufe
182
Anzahl Kommentare
16
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS 5D Mark III
Blende
ƒ/5
Brennweite
50,0 mm
Belichtungszeit
1/400
ISO
125
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
2P9A6938-1-2 auflösung.jpg
Dateigröße
1,2 MB
Aufnahmedatum
Di, 04 Mai 2021 3:33 PM
Abmessungen
1280px x 853px

Teilen

Oben