Tropfenfotografie

Bratz

Well-known member
Wenn es Euch recht ist, werde ich hier demnächst einige Sätze zur Tropfenfotografie fallen lassen.
Ich dachte an eine mehrteilige Reihe in loser Folge mit Erläuterungen zu technischen Hilfsmitteln (gekauft und auch Eigenbau), den bei derartigen Bildern anstehenden Problemen und Gedanken zu Bildideen mit Licht- und Farbsetzung.
Das Ganze wird natürlich in der Gallerie mit Beispielbildern begleitet.
Da es eben auch um technisches Zubehör geht, habe ich diese Kategorie gewählt.
Also...wenn ihr Lust habt, schaut zwischendurch ruhig mal hier herein. :giggle:

auf bald...beim ersten Teil zur Tropfenfotografie!
 
Zuletzt bearbeitet:

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Damit das ganze nicht "vertröpfelt" werden wir eine Rubrik einführen, "How to ...".

Dort können dann Threads für Tropfenfotografie, Makro oder andere Tipp-Themen eröffnet werden.

Es grüßt
Herbert
 

Bratz

Well-known member
Achtung! Der erste Teil zur Tropfenfotografie wird also nun in der neuen Rubrik "How-To" erscheinen! :)
Ganz lieben Dank an Andreas für den excellenten Service!(y)

Wenn es Euch recht ist, werde ich hier demnächst einige Sätze zur Tropfenfotografie fallen lassen.
Ich dachte an eine mehrteilige Reihe in loser Folge mit Erläuterungen zu technischen Hilfsmitteln (gekauft und auch Eigenbau), den bei derartigen Bildern anstehenden Problemen und Gedanken zu Bildideen mit Licht- und Farbsetzung.
Das Ganze wird natürlich in der Gallerie mit Beispielbildern begleitet.
Da es eben auch um technisches Zubehör geht, habe ich diese Kategorie gewählt.
Also...wenn ihr Lust habt, schaut zwischendurch ruhig mal hier herein. :giggle:

auf bald...beim ersten Teil zur Tropfenfotografie!
 

DidiS

Well-known member
Hallo Thomas,
obwohl der Hype um die Tropfenfotografie langsam wieder abnimmt, es gab einfach zu viele Bilder davon, so hast du einmal einen anderen interessanten Weg gewählt. Ich wollte schon immer mal mit Tropfen auf einem heißen Ceranfeld, der roten Farbe wegen, experimentieren, bin aber immer noch nicht dazu gekommen. Deine Arbeiten haben mich mal wieder daran erinnert. Ich würde es aber auch begrüßen ein Making of von dir zu erfahren, nicht um es nachzumachen, sondern es eventuell für eigene Projekte zu gebrauchen.
LG Dieter
 

Tueftler

New member
Mische mich einfach einmal ein - hier scheinen Leute echtes Interesse an High-Speed oder Tropfenfotografie zu haben. Ich hab mir aus einem Arduino und einenem recht billigen Relaisboard einen eigenen Timer gebastelt und die Programme dazu für Windows und den Arduino, den ich als Basis verwendet habe, geschreiben. (Na in der Pesnion hat man ja Zeit!) Da die Arbeit nicht nur für mich sein soll, würde ich die Baupläne/Programme anbieten. Da ich KEINE komerziellen Interessen habe, gebe ich die Unterlagen an jeden ab, der mit eine Spendenbestätigung zugunsten der SOS-Kinderdörfer (mindestens 10.- €) schickt. Kurze Beschreibung 6 Schaltausgänge, ein Schalteingang) Das Programm übernimmt bis zu 20 Vorgänge für einen Durchlauf und kann +/- 4 Millisekunden genau regeln.
Das Bild entstand bei einer der ersten Sitzungen.

Freue mich auf Eure Meinung!
Spitzentanz.jpg
 
Oben