Test Taube - Sitzt diese oder steht sie?

Halunder

Member
Moin Moin zusammen,

ich fotografiere nun seit Jahren Vögel, lese viel darüber und bin oft auf Helgoland bei der Vogelwarte.
Habe einiges gelernt und gehört, aber nun bin ich wie der Ochs vor dem Berg.

Lese gerade den Kommentar von Franck zum Bild "Test-Taube": ".......toll wie der Vogel so schön in Mitte von allen Blättern steht."

Jetzt meine Frage: Steht ein Vogel oder sitzt er? Im Netz habe ich nichts dolles dazu gefunden und mich würde einmal Eure Meinung
dazu interessieren. Werde auf jeden Fall Ende Mai die Vogelwarte aufsuchen und dort nachhaken.

Grüße Herbert
 

Bratz

Well-known member
Hallo Herbert,
zunächst gibt es für mich Unterschiede bei den verschiedenen Arten...ich gehe jetzt mal nur von den "normalen" Vögeln aus...nämlich die mit Krallen.
Da steht der Vogel, wenn er die Zehen (also das, was man umgangssprachlich als Kralle bezeichnet) ausgestreckt und flach aufsetzt.
Er sitzt, wenn er die Zehen um eine Sitzstange (Ast oder dergleichen) "krallt".
Das wäre meine Definition...
Sonderfall ist z.B. ein Wasservogel. Da gibt es zwar welche, die auch mit den Schwimmfüßen auf Ästen sitzen können (Kormoran), aber das ist doch weniger ausgeprägtes "krallen", als mehr gekonntes Stehen...
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
"Kommt ein Vogel geflogen, setzt sich nieder auf mein Fuß ..."

Schon die Alten wussten, dass ein Vogel sitzt.

Wenn er nicht steht, wie der Storch auf einem Bein.

Aber ich glaube, Franck meinte einfach, dass die Taube schön in der Mitte platziert ist.
 

Halunder

Member
Oder besser: Wie der Storch im Salat 😂

Ja das könnte sein, aber ich habe da im Netz eine sehr interessante These gelesen, das es rein um die Anatomie des Beines geht.
Aber schon witzig was man nicht so weiß, auch im hohen Alter 🧙‍♂️
 
Oben