Raum 2 von Burghard

DidiS

Well-known member
Nachdem Burghard sein Bild freigegeben und mich ermuntert hat, meine Vorschläge umzusetzen, habe ich mich mal an sein Foto herangemacht. Zuerst, die Person ist zu hoch angesetzt, darum wirkt sie so, als wenn sie schwebt. Dieses habe ich mal beim ersten Bild korrigiert. Dann hatte ich stattdessen vorgeschlagen das die Person sich wie in einer Langzeitaufnahme bewegt, also nur noch als Geist erscheint, dieses habe ich beim zweiten Bild versucht. Es ist natürlich einfacher mit den Originalen zu arbeiten, es sollte auch nur mal zur Ansicht sein. Auch würden die Linien an den Wänden gleichmäßiger sein, sollte aber auch kein Kunstwerk werden.
Gruß Dieter

Der Raum 2.jpg

Der Raum 2_1.jpg
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Schon besser.

Dass die Person in der ersten Version noch schwebt liegt daran, das unten dem Schuh ein dunkler Schatten sein muss.

Bei der Geisterversion müsste das Bein auf dem Boden weniger verwischt sein, als der Oberkörper und der ein bisschen weniger, als das Bein in Bewegung.
 

DidiS

Well-known member
Hallo Herbert,
ich gehe davon aus, du meinst, dass neben oder hinter dem Schuh ein Schatten sein muss, bei dieser Lichtsituation wäre es eher hinter dem Schuh. Da das Bein auf dem Boden steht, wäre ein Schatten unter dem Schuh unlogisch. Es ist natürlich immer schwierig, eine Person nachträglich ins Bild zu setzen, die auch aus anderen Lichtverhältnissen stammt. Zudem ist es nicht gerade einfach, aus einem fertigen Bild eine andere Aussage zu produzieren, daher habe ich auch geschrieben kein Kunstwerk daraus machen zu wollen. Ich weiß natürlich selbst das meine Variationen nicht optimal sind, ich wollte auch nicht zuviel Zeit darauf verwenden, es diente auch mehr der anderen Wirkung zu dem eigentlichen Bild. Auch habe ich die Person nicht schwarz gelassen, den Kontrast fand ich zu hoch, ist aber wohl Geschmackssache.
Gruß Dieter
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Hallo Dieter -

es geht mir um den Schatten unter dem Schuh. Zwischen Vorderfuß und Absatz ist der Boden hell, aber wenn Licht von oben kommt, muss es da dunkler sein.

Ich habe mich mal an deiner ersten Version vergriffen, einen Schatten reingepinselt und die Bewegungsunschärfen ein bisschen über den Körper verteilt - wenig am rechten Bein, am meisten am linken Bein.

Natürlich geht es auch bei mir nicht um ein optimales Bild, sondern nur darum, Gedankengänge zu veranschaulichen.

Der Raum 2 HK.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Buni

Well-known member
Finde ich klasse, dass Ihr mit dem Bild operiert. Herbert, 1.Version ist das Dieters oberes Bild. Dort sehe ich nichts, oder kommt Dein Bild noch. Bin nämlich rasend gespannt.
 

Buni

Well-known member
Herbert, Dein Bild ist wahrscheinlich das 2. von oben, gelle? Hätte ich auch gleich drauf kommen können.:cool:
 

DidiS

Well-known member
Hallo Burghard,
du musst es nur sagen, äh schreiben, dass du deine Freigabe zu deinem Bild widerrufst. Ich habe kein Problem damit meinen Beitrag zu löschen, Interesse daran scheint ja ohnehin nicht sehr hoch zu sein.
Gruß Dieter
 

Buni

Well-known member
Na gut, Herbert, ich werde Deine Version zum nächsten Wettbewerb einreichen. Unter 4 Punkten wirst Du es ja wahrscheinlich nicht bewerten, oder? ;)
 

Buni

Well-known member
Sage mal Dieter, kommst Du aus HH? Ist man dort oben so trocken? Die Jungs da oben haben doch Hummel-Hummel Humor. Also müsstest Du doch wohl gemerkt haben, dass hier eine Menge Sp:LOL:aß und gute Laune im Spiel sind, gelle!:D
Übrigens hatte ich oben schon erwähnt, dass ich das Beschäftigen mit dem Bild gut finde. Warum andere nicht einsteigen kann ich leider nicht sagen.
Außerdem finde ich Deine leicht verwischte Version ohnehin passender für das Bild als Herberts Unterschuhschattenversion. Aber er hat auch hier mal wieder recht, denn diese kleine dunkle Stelle mach enorm viel aus, man glaubt es kaum.
 
Zuletzt bearbeitet:

evalgg

Well-known member
Habe es leider jetzt erst gesehen, dass es neue Bearbeitungen gibt. Bei Dieters 1. Bild (nicht verwischt) fehlt mir noch der Schatten unter den Füßen. Auch wenn das Licht von vorne kommt so muß doch unter den Schuhen dunkel sein. Am besten wäre es, wenn man den natürlichen Schatten der Person mitnimmt.
Inzwischen sind neue Nachrichten gekommen. Herberts Bild gefällt mir schon sehr gut.
LG Eva
 

DidiS

Well-known member
Hallo Burghard,
im Augenblick wohne ich südlich von Hamburg, im sogenannten Speckgürtel von Hamburg, aber geboren bin ich in Hamburg. Hier ist mehr der trockne Humor zuhause, aber es kommen bei mir noch ungefähr 40 Jahre Berlin hinzu, hier gibt es einen ganz anderen Humor, eben den Berliner. Mit der Rücknahme war auch eher als Frage gemeint, manch einer überlegt es sich später noch mal, also nur eine gewisse Vorsichtsmaßnahme. Weiß ja, es is ja wie es is. :) Ich muss Herbert schon recht geben, mit dem Schatten unter dem Schuh wusste ich nicht genau wie er das meinte.
Gruß Dieter
 
Oben