Hilfe bei Bearbeitung des Bildes "Spatzen-Dating"

GabyD

Member
Ich stelle hier mein Foto von einem Spatzenpärchen ein. Da ich mit der Farbgebung nicht zufrieden war, hat "Bratz" da helfend eingegriffen und stellt hier vielleicht die bearbeitete Version ebenfalls ein.
 

Anhänge

Bratz

Well-known member
o.k.
Hier also meine Version vom "Spatzen-Dating"
Magenta raus...mehr Wärme rein...Ast retuschiert und leichte Vignette...
Waren allerdings doch ein paar Arbeitsgänge ;)
 

Anhänge

GabyD

Member
Danke für deine Bearbeitung, Thomas! Es wirkt jetzt auf jeden Fall wärmer und freundlicher. Und den Ast weg zu zaubern, war eine gute Idee.
 

GabyD

Member
Auch die Vignette rahmt das Motiv gut ein, gefällt mir! Jetzt könnte ich mir noch einen leichten Weichzeichner drüber vorstellen
 

Bratz

Well-known member
So...jetzt mal auf die Schnelle etwas auf weicher getrimmt -die doofen, vielen Zweiglein machten doch ein wenig Arbeit...daher evtl. mit leichten Fehlern - sorry:rolleyes:
 

Anhänge

Durch die Entfernung des Astes wird die Ablenkung auf den rechten Spaß natürlich entfernt. Aber ich würde immer nur Dinge in Bildern entfernen, die dann auch komplett weg sind. Der Ast hört hinter dem rechten Spatz plötzlich auf. Das Grün von Thomas ist mir ein etwas zu helles Grün.
Da gefällt mir die Farbgebung von Manni schon besser.
Aber wie so vieles alles nur Geschmackssachse.
 

Bratz

Well-known member
Durch die Entfernung des Astes wird die Ablenkung auf den rechten Spaß natürlich entfernt. Aber ich würde immer nur Dinge in Bildern entfernen, die dann auch komplett weg sind. Der Ast hört hinter dem rechten Spatz plötzlich auf.
Äste hören irgendwann immer mal auf:)...hier hätte ich auch bis zum senkrechten Ast retuschieren können, aber ich wollte hier keine komplette Bildbearbeitung hinlegen, sondern lediglich Ansätze zu einer möglichen Verbesserung aufzeigen:rolleyes:
Und farblich ist es halt einmal etwas frischer und fröhlicher und einmal etwas gedeckter und ruhiger von der Anmutung...eben Geschmackssache;)
 

GabyD

Member
Das Bild hatte auf jeden Fall noch Potential zur Verbesserung - ob nun die helle oder dunklere Variante ist sicher Geschmackssache.
Die Weichzeichnung im Hintergrund finde ich auch ganz gut (obwohl ich da etwas Dezenteres im Kopf habe).
@Thomas: Es sollte keine Aufforderung an Dich sein, Dir so viel Arbeit damit zu machen, dennoch freue ich mich darüber und sage ein Herzliches Dankeschön an Dich (und Manni für seine Version, die auch etwas für sich hat.) Doch dieses verliebte Pärchen sehe ich wohl eher in einer etwas helleren Variante. Danke nochmals, dass Ihr Euch mit meinem Bild befasst habt.

LG Gaby
 
Oben