Farbtupfer im Grau
evalgg

Farbtupfer im Grau

Bei dem Bild war ich mir nicht sicher was ich alles wegschneiden soll. Würdet ihr den Himmel lassen?
  • Like
Reaktionen: Robert
Eva, ich würde auch unterhalb des Dachgesims schneiden und links die Balkone kappen in der Stärke wie sie rechts angeschnitten sind. Dann würde ich die 4 über dem Baum nebeneinander liegenden Balkone nach unten ziehen, um den Baum zu verdecken. Anschließend wie von Franck schon vorgeschlagen die Schirme etwas mehr knallen lassen und das Gebäude etwas entsättigen. Fertig!
 
Eva, ich würde auch unterhalb des Dachgesims schneiden und links die Balkone kappen in der Stärke wie sie rechts angeschnitten sind. Dann würde ich die 4 über dem Baum nebeneinander liegenden Balkone nach unten ziehen, um den Baum zu verdecken. Anschließend wie von Franck schon vorgeschlagen die Schirme etwas mehr knallen lassen und das Gebäude etwas entsättigen. Fertig!
Danke Burghard! Was meinsts du zu den Wintergartenfenstern in der gleichen Reihe wie die Schirme? Stören sie oder sind sie eine Abwechslung?
 
Hallo Eva, wir wollen es nicht übertreiben! Ich meine, es reicht für den Hausgebrauch wie ich es vorgeschlagen habe. Die Wintergartenfenster wären oben in der ersten Reihe ja auch noch.
 
Hallo Eva, wir wollen es nicht übertreiben! Ich meine, es reicht für den Hausgebrauch wie ich es vorgeschlagen habe. Die Wintergartenfenster wären oben in der ersten Reihe ja auch noch.
Du meinst, es sollte vom ursprünglichen Bild auch noch etwas übrig bleiben!;););)
 

Medieninformationen

Kategorie
Architektur
Hinzugefügt von
evalgg
Datum
Aufrufe
132
Anzahl Kommentare
15
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Canon Canon EOS 600D
Blende
ƒ/7.1
Brennweite
135,0 mm
Belichtungszeit
1/125
ISO
100
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
IMG_6682-1 bea+form+TW+FTS auflösung.jpg
Dateigröße
1,4 MB
Aufnahmedatum
Mi, 29 Oktober 2014 1:39 PM
Abmessungen
1276px x 850px

Teilen

Oben