Absolut trittsicher
Oh ja, geht ja nun gar nicht - berechtigte Kritik an dem ("gleichen".. ) "Trittsicher" Foto - Pixelfehler ( igittigitt..) und zu wenig Kontrast ( da bin ich mir jedoch nicht so ganz sicher, ist auch wohl eine Frage der diesbezüglichen Vorliebe..) . Ja, eines der vielen "Ausschussbilder" ( oder habe ich das wieder falsch verstanden.. ??), die man zu Hauf überall ( auch hier..) zu sehen bekommt.- Wie dem auch sei, jetzt also ohne Pixelfehler und mit leicht angehobenem Kontrast.- Bitte meine schlimme Schludrigkeit zu entschuldigen, mea culpa, mea maxima culpa.- Gruß Heiko
 
Heiko, ist doch gar nicht so schlimm!
Da es sich hier nur um Nuancen handeln dürfte, könnte man fast den Eindruck gewinnen, der liebe Heiko hat den Kontrast aus der Blüte genommen und das Insekt so belassen. Wenn ja, warum nicht!
 
Alles entschuldigt Heiko 😉. Ach so Pixelfehler, ich dachte ich muss meinen Bildschirm mal wieder reinigen.
Der Kontrastunterschied ist minimal, man muss schon sehr genau schauen.
 
Eines der vielen "Ausschussbilder" ( oder habe ich das wieder falsch verstanden.. ??), die man zu Hauf überall ( auch hier..) zu sehen bekommt
Nicht jede Person hier hat die gleichen Voraussetzungen in Sachen Ausstattung, Wissen und Können oder setzt den gleichen Wertmaßstab wie du. Es kommt es auch auf den Grund der Aufnahme an.
Du darfst gerne konstruktive Kritik an diesen 'Ausschussbildern' üben. Die Person freut sich und nimmt was mit.
(Heiko, du brauchst dein Licht nicht so untern Scheffel zu stellen. :) Aber sorry, die Antwort musste sein).
 
Oh ja, geht ja nun gar nicht - berechtigte Kritik an dem ("gleichen".. ) "Trittsicher" Foto - Pixelfehler ( igittigitt..) und zu wenig Kontrast ( da bin ich mir jedoch nicht so ganz sicher, ist auch wohl eine Frage der diesbezüglichen Vorliebe..) . Ja, eines der vielen "Ausschussbilder" ( oder habe ich das wieder falsch verstanden.. ??), die man zu Hauf überall ( auch hier..) zu sehen bekommt.- Wie dem auch sei, jetzt also ohne Pixelfehler und mit leicht angehobenem Kontrast.- Bitte meine schlimme Schludrigkeit zu entschuldigen, mea culpa, mea maxima culpa.- Gruß Heiko
Heiko, eine Frage noch:
Bist du beleidigt :unsure:
 
Nicht jede Person hier hat die gleichen Voraussetzungen in Sachen Ausstattung, Wissen und Können oder setzt den gleichen Wertmaßstab wie du. Es kommt es auch auf den Grund der Aufnahme an.
Du darfst gerne konstruktive Kritik an diesen 'Ausschussbildern' üben. Die Person freut sich und nimmt was mit.
(Heiko, du brauchst dein Licht nicht so untern Scheffel zu stellen. :) Aber sorry, die Antwort musste sein).
Heiko, eine Frage noch:
Bist du beleidigt :unsure:
Nein, bin keineswegs "beleidigt", mir peinlich, sollte ich diesen Eindruck erweckt haben. Der Pixelfehler auf dem anderen Foto ist doch vorhanden, habe ihn aber übersehen, bzw. wie Kiri für Schmutz auf meinem Monitor gehalten - gut, dass ich darauf aufmerksam gemacht wurde. Eine Kritik aus berufenem Munde nehme ich immer gern entgegen, grundsätzlich lernt man auch auf dem Gebiet der Fotografie nie aus. - An "Ausschussbildern", im Sinne von "besser schnell weg damit .. ", falls diese so gemeint sind, überfordert es allerdings meine Zeit und Lust dann eine wohl notwendigerweise fundamentale Kritik zu üben, wir sind keine " elementare Fotoschule"- und unterrichtet habe ich tatsächlich mehr als lang genug.. . Früher habe ich das mal bei einzelnen Fotografinnen ( ja , es waren fotografierende Damen.. ) versucht, ein meist so sinnloses wie undankbares Unterfangen, es mangelte an jeglichen Grundkenntnissen des Fotografierens und der Bearbeitung, man tut sich das nicht an. - Andererseits ist es mir manchmal auch nicht möglich, in einen so allgemeinen wie ungebremsten Jubel über einige Fotos einzustimmen, die vielen hier gefallen - häufig ist es die eingeschränkte BQ, die aber manchen Foto Begeisterten gar nicht aufzufallen scheint. "Lob" ist im übrigen für mich keine Frage der Quantität ( "ganz viele Likes und Zustimmung.. ") , sondern der Qualität, entsprechend nämlich der Anerkennung von kompetenter Seite. Fehlt es aber an dieser Kompetenz, die sich nicht zuerst in Kommentaren äußert, sondern mehr noch in den Fotografien der Leute selbst, ist Lob vielleicht (!) lieb gemeint, eigentlich aber eine anmaßende Frechheit.- Und "mein Licht unter den Scheffel (zu) stellen" fällt mir eventuell manchmal in einem Anflug von Selbstironie ein, ansonsten weiß ich recht genau, was ich kann - und auch, was nicht.- Liebe Grüße Heiko
 
Wunderbar deine beiden Texte, Heiko! Besonders auch der Mittelteil im Eingangstext oben. Klarheit, die mir gefällt.
Als ich heute Mittag flüchtig dein Ausschussfoto sah, musste ich schmunzeln. Ich denke und hoffe, ich trete dir nicht zunahe, wenn ich es so interpretiere, wie du es vielleicht gemeint hast. Eben als ein Ausschussfoto … 😇
Ein Foto mit einem überdimensionierten platschigen Vordergrund, der den Blick auf das zarte Insekt zu ersticken droht. Ein Foto, zu dem der ehrliche und sachliche Betrachter sagen muss: das muss wech, aber sofort! Ein Foto, qualitativ so untypisch Heiko, aber so typisch für einen Anfänger, der stolz darauf ist, das Tier überhaupt entdeckt zu haben und es jetzt unbedingt präsentieren möchte :rolleyes:
PS: Die Entfernung des Bildschirm-Pixels hat das Bild mächtig aufgewertet und lässt mich gleich das beige Monster übersehen :ROFLMAO:.
In Erwartung einer vernichtenden Antwort
die Frau mit der häufig miserablen BQ 😇
 
Zuletzt bearbeitet:
"..die Frau mit der häufig miserablen BQ " - ach nöö, so schlimm ist es doch nun wahrlich nicht ( wie ich übrigens das besagte Foto nun auch nicht finde, von wegen "Anfänger" und "muss wech..", Du siehst , die Ansprüche sind bei mir nur an anderer Leute Fotos etwas höher..). - Ansonsten war es für mich nun nie ein Kriterium an einer Frau, ob sie denn auch Fotos macht mit einer akzeptablen BQ.. .- LG Heiko, der nun wirklich niemanden "vernichten" will, auch nicht mit einer Antwort. Selbst habe ich mir von Frauen allerdings auch schon mal einen vernichtenden Blick eingeheimst..
 
"..die Frau mit der häufig miserablen BQ " - ach nöö, so schlimm ist es doch nun wahrlich nicht ( wie ich übrigens das besagte Foto nun auch nicht finde, von wegen "Anfänger" und "muss wech..", Du siehst , Ansonsten war es für mich nun nie ein Kriterium an einer Frau, ob sie denn auch Fotos macht mit einer akzeptablen BQ.. .- LG Heiko, der nun wirklich niemanden "vernichten" will, auch nicht mit einer Antwort. Selbst habe ich mir von Frauen allerdings auch schon mal einen vernichtenden Blick eingeheimst..
Jeden einzelnen Satz würde ich mit Freude gerne mit dir bei einem Glas Gänsewein diskutieren, auch den .... 'die Ansprüche sind bei mir nur an anderer Leute Fotos etwas höher..).' ;)
Du hattest mich einmal um Prügel angebettelt, Heiko :ROFLMAO:.... ich erwartete 'Vernichtung'. Beides ist ausgeblieben, können wir aber nachholen ... 😇 Freue mich auf weitere Fotos DEINES 'favourite' Genres.
 
Die Texte hier sind klasse! Die Idee eines gemeinsamen Gänseweintrinkens sollten wir vertiefen ;-)
Das und finde ich ganz gut, wenn gleich auch nicht herausragend ....
 

Medieninformationen

Kategorie
Makro- und Nahaufnahmen
Hinzugefügt von
ljusvän
Datum
Aufrufe
258
Anzahl Kommentare
13
Bewertung
0,00 Stern(e) 0 Bewertung(en)

Bild-Metadaten

Gerät
Panasonic DC-S5
Blende
ƒ/8
Brennweite
105,0 mm
Belichtungszeit
1/2000 Sekunde(n)
ISO
800
Blitz
Aus, kein Blitz
Dateiname
P1001668.jpg 3d.jpg
Dateigröße
1,1 MB
Aufnahmedatum
Do, 09 Juni 2022 3:40 PM
Abmessungen
1282px x 1280px

Teilen

Oben