Tipps gegen Zecken

GW30

Well-known member
Ich möchte euch heute mitteilen, dass an mir noch nie eine Zecke hängengeblieben ist, weil ich mich immer dann, wenn ich mich in gefährdeten Gebieten aufhalte,
mit Kokos - Öl einreibe (Hände und ggfls. auch der untere Bereich der Füße). Den Geruch mögen die Biester nicht und ich bleibe verschont von ihren "Besuchen". Das Kokosöl gibt es in jedem Supermarkt im Glas und hat etwa die Festigkeit von Butter.
Des weiteren war ich heute beim Fotografieren im Auwald auf dem Boden gelegen und hatte somit viele trockene Laubreste an meiner Kleidung hängen.
Kein Problem, die lassen sich mit einem Maler - Klebeband sehr gut von der Kleidung "abziehen".
 

evalgg

Well-known member
Ich möchte euch heute mitteilen, dass an mir noch nie eine Zecke hängengeblieben ist, weil ich mich immer dann, wenn ich mich in gefährdeten Gebieten aufhalte,
mit Kokos - Öl einreibe (Hände und ggfls. auch der untere Bereich der Füße). Den Geruch mögen die Biester nicht und ich bleibe verschont von ihren "Besuchen". Das Kokosöl gibt es in jedem Supermarkt im Glas und hat etwa die Festigkeit von Butter.
Des weiteren war ich heute beim Fotografieren im Auwald auf dem Boden gelegen und hatte somit viele trockene Laubreste an meiner Kleidung hängen.
Kein Problem, die lassen sich mit einem Maler - Klebeband sehr gut von der Kleidung "abziehen".
Danke für den Tipp! Mich lieben Zecken!
 

Robert

Well-known member
An mich traut sich nur selten eine Zecke! Glück für die Zecke!
Bekam mal einen Tipp von einem Tierfotografen dass Kreuzkümmelöl (gibt`s auch bei Aldi) helfen würde!
Meine Frau hat`s probiert, bisher hat es geholfen. Langzeitversuch läuft noch!
 

evalgg

Well-known member
An mich traut sich nur selten eine Zecke! Glück für die Zecke!
Bekam mal einen Tipp von einem Tierfotografen dass Kreuzkümmelöl (gibt`s auch bei Aldi) helfen würde!
Meine Frau hat`s probiert, bisher hat es geholfen. Langzeitversuch läuft noch!
Vom Geruch her ist mir Kokosöl doch angenehmer. Auf Kreuzkümmel bin ich allergisch. ;)
 

GAWU

Well-known member
Danke für den Tipp, den kann ich gebrauchen. War vorgestern länger im Garten und hatte am Abend sage und schreibe 5 Zecken, scheint wieder ein besonderes Zeckenjahr zu sein. Gott sei Dank konnte ich sie alle gut entfernen.
 

evalgg

Well-known member
Danke für den Tipp, den kann ich gebrauchen. War vorgestern länger im Garten und hatte am Abend sage und schreibe 5 Zecken, scheint wieder ein besonderes Zeckenjahr zu sein. Gott sei Dank konnte ich sie alle gut entfernen.
Heuer hatte ich, toi,toi,toi, noch keine Zecke. Aber die letzten Jahre habe ich mir jede im Garten eingefangen. Hatte die letzen eineinhalb Jahren dreimal Borreliose.
Wenn du Teebaumöl daheim hast, dann würde ich auf eine Einstichstelle einen Tropfen drauf tun zur Desinfektion.
 

GAWU

Well-known member
Heuer hatte ich, toi,toi,toi, noch keine Zecke. Aber die letzten Jahre habe ich mir jede im Garten eingefangen. Hatte die letzen eineinhalb Jahren dreimal Borreliose.
Wenn du Teebaumöl daheim hast, dann würde ich auf eine Einstichstelle einen Tropfen drauf tun zur Desinfektion.
Ja, ist alles schon desinfiziert. Krank war ich durch Zecken noch nie, das soll auch so bleiben?
 

Robert

Well-known member
An mich traut sich nur selten eine Zecke! Glück für die Zecke!
Bekam mal einen Tipp von einem Tierfotografen dass Kreuzkümmelöl (gibt`s auch bei Aldi) helfen würde!
Meine Frau hat`s probiert, bisher hat es geholfen. Langzeitversuch läuft noch!
Sorry, hab emich hier geirrt....nicht KreuzkümmelÖl, sondern Schwarzkümmelöl hat meine Frau im Langzeittest!
Bisher hatte sie keine Zecke mehr, seit sie das einsetzt!
 

GW30

Well-known member
Jetzt drück ich für euch noch die Daumen, damit meine Info auch zum Ziel führt ... meine Frau hat jedenfalls keines dieser Biester mehr an sich entdeckt, obwohl die Zecken sie stets besonders gern hatten ;)
 

evalgg

Well-known member
Jetzt drück ich für euch noch die Daumen, damit meine Info auch zum Ziel führt ... meine Frau hat jedenfalls keines dieser Biester mehr an sich entdeckt, obwohl die Zecken sie stets besonders gern hatten ;)
Danke! Ist bestimmt nützlich und ich werde beim nächsten Einkauf mir gleich das Öl besorgen.
 

DidiS

Well-known member
Dank klappbaren Monitor in allen Richtungen an meiner Kamera musste ich mich noch nicht auf den Boden legen, höchstens knien. Wenn man zum fotografieren durch hohes Gras geht, immer eine lange Hose und die Strümpfe über die Hosenbeine ziehen. Auch ein langärmliges Hemd ist von Vorteil. Auf heller Kleidung hat man zusätzlich den Vorteil, dass man die Zecken besser erkennen kann, bisher bin ich von den Plagegeistern durch diese Maßnahme verschont geblieben.
Gruß Dieter
 

Herby

Well-known member
Ich hatte noch nie eine Zecke obwohl ich oft auf der Erde liege. Mich mögen die Zecken scheinbar nicht, meine Hunde allerdings um so mehr. In den letzten 3 Tagen habe ich ca 30 Zecken abgesammelt/entfernt/gekillt.
 

evalgg

Well-known member
In den letzten 3 Tagen habe ich ca 30 Zecken abgesammelt/entfernt/gekillt.
Dein Hund ist offenbar ein Zeckenmagnet! Zecken umzubringen ist allerdings nicht einfach. Nur zerdrücken bringt nichts, denn sie halten ziemlich viel Druck aus. Ich habe sie immer vorsichtshalber mit den Taschentuch im Ofen verbrannt.
 
Oben