Motive in Chemnitz ???

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Liebe Alle -

vielleicht komme ich diese Woche für ein paar Stunden nach Chemnitz.

Für den Fall, dass ja, und für den Fall, dass das Wetter einladend ist ... was empfiehlt sich dort als Motiv.

Hat jemand Erfahrungen und möchte sie teilen?
 

Daniel Quade

Well-known member
Ich würde gerne Tips abgeben, kenne aber in Chemnitz nur Musik-Clubs. Ist aber, glaube ich, ne schöne Stadt (kommt wahrscheinlich drauf an, wo man ist).
 

MiniOn

Well-known member
Industriemuseum, der „Nischel“ natürlich ,
Burg Rabenstein, der Schönherrpark, die alten Bürgerhäuser auf dem Kassberg und noch einiges mehr. Ich habe 40 Jahre lang in Zwickau(35km entfernt) gewohnt.
 

MaxS

Well-known member
Na die Karl-Marx-Büste natürlich (immerhin die zweitgrößte Portraitbüste weltweit) und die hinter der Büste gelegen Wand mit ihren Schriftzügen (Standort: Stadtzentrum an der Brückenstraße nahe der Kreuzung zur Straße der Nationen).

FOTOGRAFEN ALLER LÄNDER VEREINIGT EUCH !
 

MaxS

Well-known member
Ich hoffe, das sind nicht die typisch sächsischen Schriftzüge. Ich bin da immer sehr misstrauisch im Osten.
Nee ist nur der Schriftzug mit den Proletariern in Deutsch, Englisch, Französisch und Russisch (wobei man meinen könnte Russisch sei das heutige Sächsisch - bitte alle Sachsen hiermit um Vergebung). Interessant ist auch das Gebäude, an dem die Schriftzüge angebracht sind. Bis zur Wende Domizil des Rates des Bezirkes Karl-Marx-Stadt und der SED-Bezirksleitung, heute Standort des Landesamtes für Steuern und Finanzen (ein Schelm, der Böses dabei denkt).
 
Oben