Monitorhelligkeit

Brita Leiser

Well-known member
Ich mag meine Aufnahmen eher etwas dunkler, habe aber festgestellt, dass sie für einige wohl zu dunkel sind. Die Helligkeit meines Monitors habe ich auf 75 % heruntergeregelt, was für meine Augen sehr angenehm ist.
Da ich keinen teuren Monitor habe, sind die Einstellungsmöglichkeiten begrenzt.
Gibt es für die Monitorhelligkeit bei den einfachen Monitoren einen Richtwert?
 

Brita Leiser

Well-known member
Naja...als einfachste "Kalibrierung, sollten zumindest mal die Grauwerte vollständig wiedergegeben werden.
Es gibt dafür vielfach "Graukeile" oder andere Testtafeln im Internet.
Beispiel: http://www.graukeil.de/
Ausführlicher geht es bei EIZO zu: EIZO Praxiswissen, Monitorhelligkeit
Hier gut passen dürfte auch das DQ-Tool, hier zu finden:
- vor allem auch wegen der ergänzenden Erläuterungen.
Danke für die Tipps. Leider kann ich an meinem Monitor die Helligkeit nur als Prozentzahl verändern, aber mit den Graukeilen schaut es ganz gut aus. Ich werde mir wohl doch mal einen besser einstellbaren Monitor und auch eine neue Kalibrierungssoftware holen müssen, um dieses Problem in den Griff zu bekommen.
VG
Brita
 
Oben