Email als SPAM klassifiziert

joos63

New member
Hallo,

ich wollte gestern 2 Bilder zur Runde 2 einsenden, jedoch wurde die EMail "rejected" weil bei Ihnen als SPAM klassifiziert:
Your email to group wettbewerb@d-pixx.de was rejected due to spam classification. The owner of the group can choose to enable message moderation instead of bouncing these emails. More information can be found here: https://support.google.com/a/answer/168383.

Muss ich etwas Bestimmtes beachten beim Email-Versand zu Ihnen?

Grüße und besten Dank,
Joachim
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Hallo Joachim -

sende die Mail an heidi.kaspar(at)d-pixx.de. Mal schauen, was dann passiert.

Viele Grüße
Herbert
 

Bruno

Member
Dann bleibt zu hoffen, dass meine email angekommen ist. Zurück gekommen ist sie jedenfalls nicht.
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Frag' mal bei Heidi nach. Sie bekommt die Wettbewerbsmails - ich bekomme als Juror erst die anonymisierten Bilder zu sehen!
 

FranckM

Active member
Hallo Herbert
Ich habe das selbe Problem wie Joos63.
Ich habe der Mail an Heidi (mit bitte um Bestätigung) gesendet. Mal sehen
LG Franck
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Hallo -

Heidi war gestern nicht am Rechner und hat eben nach euren Wettbewerbsbildern gesucht.

Angekommen sind
von Franck und Joachim die Bilder
von Bruno die Nachfrage-Mail, aber keine Bilder

Es grüßt
Herbert
 

Bruno

Member
Die Nachfragemail ist aber auch schön. :love:

Also schicke ich die Bildchen morgen nochmal raus an Heidis email-Addi. Heute geht nicht, habe Bereitschaft bis morgen Mittag.


[EDIT] Habe die email jetzt noch mal an die Adresse von Deiner "Ehegemahlsgattin :giggle: geschickt, auch mit der Bitte um Bestätigung.
 
Zuletzt bearbeitet:

waldkauz

Active member
Ich hatte auch Probleme mit dem Bilderversand an die Wettbewerbs-Email. Aber an Heidi's Mailadresse hat alles geklappt.
Gruß Jürgen
 

Buni

Member
Hallo Redaktion, ganz früher kam immer eine kurze Bestätigung, dass die Bilder eingegangen sind. Ich weiß jetzt nicht, wieviel Arbeit das gemacht hat. Ist das heutzutage nicht nur ein Knopfdruck? Wenn nicht - vergesst meine Anmerkung.

Gruß Burghard
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Das gab es schon, aber dadurch gerieten wir auf eine Schwarze Liste von Spam-Versendern und es war nicht einfach, das zu widerlegen.

Das kam so:

1) Spammer nutzten echte E-Mail-Adressen und schrieben an die Wettbewerbsadresse dummes Zeug.
2) Eine Antwort-Automatik bestätigte das Eintreffen der Mails.
3) Die echten Besitzer der E-Mail-Adressen wussten von nichts und dachten, wir schicken ihnen Mails, die sie nicht wollen.
4) Es gab Beschwerden und Ärger für uns.

Deshalb wurde die Automatik abgeschaltet.

Manuelle Rückmeldungen an jeden sind im Moment zu viel Aufwand. (Vielleicht finden wir ja eine "1-Knopfdruck-Lösung".)

Es grüßt
Herbert
 

Bruno

Member
Als kleiner Laie ........... reicht es denn nicht aus, wenn wir einfach nur eine Lesebestätigung aktivieren? Das ist dann doch eben nur dieser eine Klick.
 

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Als großer Laie ... mag sein ... Aber ich denke, das kann genauso wieder zu den oben beschriebenen Problemen führen?

Ich frage mal unsere anderen Admins.
 

Bruno

Member
Ich denke, es ist eine einfache Übung. Gebt doch für alle als Teilnahmebedingung aus, dass der Teilnahmecode im Betreff angegeben werden muss. Und bei diesen emails kann dann die Lesebestätigung geklickt werden. Alle anderen sind Spam und nehmen auch nicht teil.

Genial einfach, einfach genial. :cool:
 
Oben