Noch eine Info (besonders, aber nicht nur, für die Neuen)

HerbertK

Administrator
Teammitglied
Liebe Alle.

Das Herunterladen von Bildern kann in der aktuellen Softwareversion nicht ausgeschaltet werden.

Deswegen sollten die Bilder maximal 1280 Pixel groß hochgeladen werden, wer mag, kann sie auch kleiner zeigen.

Wir überlegen, ob beim Upload ein Wasserzeichen eingeblendet werden kann: "Dieses Bild wurde auf d-pixx.de hochgeladen." Oder etwas in der Richtung. (Das ist nicht sehr attraktiv, besonders, wenn schon ein Autoren-Wasserzeichen im Bild ist.)

Auch wenn Bilder gegen den direkten Download geschützt sind, kann man sie Screenshot holen, wie es etwa auch bei einer großen Seite wie View möglich war. Und es gibt noch andere Möglichkeiten ...
 

Rolf

Active member
Bei gestohlenen Bildern hilft


Die setzen copyright-Ansprüche durch und behalten dann einen Anteil der eingeklagten Lizenzgebühren. Ich habe dort knapp tausend Fotos hochgeladen aber bisher wurde kein gestohlenes gefunden. Noch mal Glück gehabt ;-)
 

DidiS

Well-known member
Generell, wer etwas ins Internet einstellt, muss damit rechnen, das er nicht nur auf Wohlgesinnte trifft, sondern auch auf Leute die einem das Internet vermiesen wollen. Um dem allen aus dem Weg zu gehen, einfach die Leitung zum Internet kappen. Das heißt, wenn ich Angst um meine Bilder habe, darf ich keine einstellen. Es wird immer ein Wettlauf zwischen Absicherung und Sicherungen überwinden geben.

Bei uns im Fotoclub kommt man nur an Bilder unsere Homepage ran, wenn man angemeldet ist, das heißt natürlich auch, die Person muss ein registriertes Mitglied sein. Dieses ist natürlich nicht dafür gedacht sich gegenseitig Bilder zu klauen, sondern um Hilfestellungen zu geben, die sich schwer beschreiben lassen.
Aber auch hierfür gibt es ganz legale Tools, wie z. B. das Snipping Tool im Windows und ein Wasserzeichen zu entfernen, dürfte wohl für Versierte auch kein Problem sein. Mein Fazit wer im Internet etwas zum eigenen Profit stehlen will, den kann man kaum davon abhalten, aber wer klaut schon Bilder in der Größe, wie sie hier verwendet wird. Die Frage stellt sich außerdem noch, will man hier ein kostenintensives Gerichtsverfahren durchziehen und am Ende der Dumme sein?

Sony hat in seinem Forum eigentlich eine gute Idee. Wenn man mit dem Mauszeiger auf das eingestellte geöffnete Bild fährt, wird dieses Halbtransparent und mit der Bildinformation (Exif) überlagert, mit "speichern unter" bekommt man nur die html angezeigt. Leider hat das Ganze auch einen Haken, dieser ist der Button Originalbild. Hierüber wird das Bild in voller Größe ohne Einschränkung angezeigt und es lässt sich zudem als Bild mit der rechten Maustaste im Jpg Format abspeichern. Ich habe allerdings keine Erklärung warum das so gemacht wurde, die Option Originalbild finde ich zudem vollkommen überflüssig.
Ich weiß zwar nicht wie die Forum Software hier gestrickt ist, sollte auch nur zur Anregung sein.
Gruß Dieter
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben